Wirtschaft zum Anfassen

Sie sind hier: wigy Startseite > wigy Veranstaltungen >  Wirtschaft diskutiert


Rückblick: Vergangene Veranstaltungen


Wirtschaft diskutiert 2018

Thema: Die neue Datenschutzgrundverordnung - überfällig oder überbordend?

Termin: Donnerstag, 20. September 2018, 18.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle des wigy e. V., Institut für Ökonomische Bildung, Bismarckstraße 31, 26122 Oldenburg

Veranstalter: wigy e. V.

Referenten: Prof. Dr. Jürgen Taeger (Professor für bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg) und Oliver Thomsen (Syndikusrechtsanwalt und Leiter der Rechtsabteilung der CEWE Stiftung & Co. KGaA)

Moderation: Hon.-Prof. Dr. Werner Brinker

Presseinformation: Die neue Datenschutzgrundverordnung - überfällig oder überbordend?

Erstes Bild v. l.: Prof. Dirk Loerwald, Jacqueline Kleemann, Prof. Hans Kaminski, Oliver Thomsen, Prof. Jürgen Taeger, Margaretha Brauer-Schröder, Hon.-Prof. Werner Brinker

Fotos: wigy/M. Hibbeler

Wirtschaft diskutiert 2017

Thema: Geschäftsmodelle auf dem digitalen Prüfstand

Termin: Donnerstag, 21. September 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle wigy e. V., Bismarckstraße 31, 26122, Oldenburg

Veranstalter: wigy e. V.

Moderation: Hon. Prof. Dr. Werner Brinker

Organisation: Dr. Claudia Verstraete, Tel. 0441-361303-30

Presseinformation: Geschäftsmodelle auf dem digitalen Prüfstand

Foto: wigy/ M. Hibbeler

v.l.: Dr. Klaus-Ferdinand Edeling, Prof. Dr. Dirk Loerwald, Dr. Claudia Verstraete, Dr. Jörg Bleckmann, Dr. Margareta Brauer-Schröder, Hon. Prof. Dr. Werner Brinker, Anna Voronina, Dr. Joachim Peters, Hilger Koenig

wigy Chefgespräche 2016

Thema: Diversity Management, Corporate Social Responsibility und Ausbildungsreife

Datum: Donnerstag, 25.08.2016,

Zeit: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle des wigy e. V., Institut für Ökonomische Bildung gGmbH (IÖB)

Format: Diskussionsveranstaltung

Zielgruppe: Führungskräfte

Presseinformation: wigy Vorstand regt in „Chefgesprächen“ zum Austausch über Schule und Wirtschaft an: Ausbildung brennendes Thema in der Region

Vorstand des wigy e. V.
(© IÖB / A. Burmann)