Lockdown für’s Klima? - Was der Klimawandel im Alltag für Folgen haben könnte

Das vorliegende Material verdeutlicht am Beispiel eines Lockdowns in Neu-Delhi/Indien, welche Probleme aus dem Klimawandel und der Luftverschmutzung in Zukunft resultieren könnten. Ausgehend davon werden die Ergebnisse der Klimakonferenz in Glasgow aufgegriffen und die Perspektiven von Entwicklungs- und Schwellenländern diskutiert. In diesem Zusammenhang geht es um das Problem der Kohleverstromung, die Subventionierung fossiler Energien sowie Möglichkeiten zur Unterstützung der Energiewende in Entwicklungs- und Schwellenländern durch Industrieländer.

Download

Die Dokumente sind nur für wigy-Mitglieder zugänglich. Die Registrierung können Sie hier vornehmen.

Passwort vergessen? Fordern Sie ein neues Passwort über das Kontaktformular an.

Information

Autor(en) des Dokuments: Arne Stemmann, Maren Jung
Anbieter: wigy e. V.
Institut für ökonomische Bildung gGmbH
Gegenstandsbereich: Internationale Wirtschaftsbeziehungen;Staat
Art des Materials: Wirtschaft aktuell im Unterricht
Schulform: Gymnasium, Hauptschule, Oberschule, Realschule
Schulstufe: SEK I, SEK II
Eingesetzte Methode:
Veröffentlichungsdatum: 24.11.2021

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.