Die Gewinner*innen im Schülerwettbewerb econo=me 2020/21 stehen fest

Index Ökonomische Bildung in Deutschland (OeBiX)

Die Expert*innen Jury hat die Gewinner*innen des 6. econo=me Schülerwettbewerbs gekürt.
Am 10. Juni fand die Siegerehrung der Flossbach von Storch Stiftung mit dem Handelsblatt und dem Institut für Ökonomische Bildung Oldenburg (IÖB) in Form einer digitalen Preisverleihung statt.

Der diesjährige Wettbewerb thematisierte unter der Fragestellung „Alles hängt zusammen – aber wie?“ die Zusammenhänge einer globalisierten Wirtschaft und nahm den Einfluss der Corona-Pandemie auf das Wirtschaftsgeschehen in den Blick. Mit verschiedenen Beitragsformaten wie Podcasts, Erklärvideos, Magazine u. v. m., konnten Schülerinnen und Schüler ab dem 7. Jahrgang aller Schulformen am Wettbewerb teilnehmen. Durchsetzen konnten sich eine Schüler*innengruppe des Alten Gymnasiums in Oldenburg (AGO) und ein Team der Martin-Niemöller-Schule in Wiesbaden. Wir gratulieren allen Gewinner*innen zu ihrem tollen Erfolg und freuen uns darüber, den econo=me Schülerwettbewerb Wirtschaft & Finanzen unterstützen zu dürfen.

Aufgepasst: Der nächste Programmdurchlauf steht bereits in den Startlöchern. Die neue Runde des Schülerwettbewerbs econo=me 2021/22 startet Mitte August 2021 – wieder mit einer aktuellen, lebensnahen und gleichzeitig lehrplanrelevanten Aufgabenstellung: „In was für einer Wirtschaftswelt wollen wir leben?“. Dabei geht es um die Frage, welche Funktion eine Wirtschaftsordnung hat, was unsere „Soziale Marktwirtschaft“ ausmacht und was sie aus Sicht der Schüler*innen in der Zukunft leisten muss.

Weitere Informationen unter https://econo-me.de/

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.